Mantrailing "Leinenhandling" - DIE Grundlage für deinen erfolgreichen Start!

Es dreht sich alles um passendes und dynamisches Leinenhandling. Ein gutes Leinenhandling macht den Mantrailerhund stark und ist das Kommunikationsmittel überhaupt zwischen Menschen und Hund.

Es formt die Körpersprache des Hundes und steigert die Suchausdauer. Beim Leinenhandling sehr genau hinzuschauen lohnt sich, denn ohne ein gut funktionierendes Management der Leine ist es nahezu unmöglich den Trail-Flow zu erleben.

Leinenhandling ist DIE Grundlage und das Fundament auf dem Sie Ihr Team aufbauen.

In diesem Workshop lernen Sie nicht nur, es selbst auf Ihren Trails umzusetzen, sondern auch, es Ihren Teams in Ihren Trainings zu vermitteln. Wenn das Leinenhandling gelingt, werden Aufgaben auf dem Trail leichter bewältigt, Kreuzungen spielerisch gemeistert und das Team wird zu einer Einheit zusammenwachsen.


Für wen ist der Workshop geeignet

Für Trainer*innen

Voraussetzungen

  • Sie haben einen Hund, der motiviert ist zu suchen
  • Sie haben Lust sich online mit der Theorie zu befassen, um dann am Praxistag voll ins Thema zu starten

Was Sie bekommen

  • 2 Stunden Onlinevorbereitung auf den Praxistag mit
    Handout zum aktiven Mitarbeiten
  • 7 Stunden Praxisworkshop
  • 2 Trainerinnen
  • max. 5 aktive Teilnehmer*innen pro Trainerin
  • individuelles Training

Was Sie anschließend können

Sie können Ihren Anfängerteams von Beginn an DIE wichtigen Grundlagen des Leinenhandlings vermitteln, sie so anleiten, dass sie ein gutes und erfolgreiches Team im Mantrailing sind.

Sie werden ihnen Übungen an die Hand geben können, um sich im Führen der Leine weiter zu entwickeln und Sie wissen, was es zu beachten gilt, wenn die Teams mit Mantrailing starten.

Wenn Sie bereits Mantrailingteams trainieren können Sie sie danach gezielt in ihrem Leinenhandling verbessern. Sie haben verstanden, wie sich die Länge der Leine zu dem jeweiligen Trainingsstand und Setting verhält und Sie können anleiten und erläutern.

Inhalt

  • Schwerpunkt: Leinenhandling – Selbsterfahrung

  • Positionierung – wie ist die optimale Grundposition hinter dem Hund?

  • Körpersprache Mensch – wie atme, gehe, stehe ich?

  • Körpersprache Hund – was sagt mir sein Körper, seine Gangart, seine Laufrichtung, welche Hinweise erhalte ich?

  • Traillegetechnik – sinnvoller Aufbau, leichter und hoher Schwierigkeitsgrad, wie verhält sich der Geruch? Welcher Schwierigkeitsgrad passt zu welchem Mensch-Hund-Team?

  • Coaching Trainer – Bewusstsein entwickeln, um die Körpersprache des Kunden zu verfeinern. Wie vermittle ich meinen Kunden die wichtigen Grundlagen?

Veranstaltungsdetails

Eine Teilnahmebescheinigung erhalten alle Teilnehmer*innen per E-Mail nach dem Workshop.

Die Anzahl der Teilnehmer*innen ist auf 16 begrenzt (10 aktive TN mit Hund, 6 passive TN ohne Hund).

Die Beantragung zur Anerkennung der Fortbildung über die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und Niedersachsen läuft.

Ablauf

Onlineseminar:
Montag, den 16.09.2024, 19:00 – 21:00

Praxistag:
Freitag, den 20.09.2024, 10:00 – 17:00

Veranstaltungsort

Onlineseminar:
ZOOM-Meeting

Praxistag: Südlicher Berliner/ Brandenburger Raum
- genauer Ort folgt

Preise

Aktive Teilnahme (mit Hund): 220€

Passive Teilnahme (ohne Hund, Beobachter): 190€

 

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern per
WhatsApp oder rufen Sie an 0151 68 55 03 00

Kategorien: Trainerseminar, Workshop, Onlineseminar

Termin

-

Zeitplan

Online: 16.09.2024, 19:00 – 21:00 Praxistag: Freitag, den 20.09.2024, 10:00 – 17:00
Zielgruppe:
Trainer
Bescheinigung:
Anerkennung der Fortbildung über die Tierärztekammer Schleswig-Holstein und Niedersachsen beantragt

Preis

Freie Plätze: 16
Gebuchte Plätze:
2
Gesamtdauer:
10 Std.

Zurück

Jetzt buchen