Allgemeine Fragen und Antworten

Was ist der Unterschied zwischen aktiven und passiven Teilnehmern (TN)?

Passiv - Sie nehmen als Zuhörer/ Beobachter teil. Es erfolgt keine Einbindung in praktische Übungen. Die Mitnahme eines Hundes ist für passive Teilnehmer nicht vorgesehen.

Aktiv - Sie und/oder Ihr Hund werden vom Dozenten aktiv in Analysen und praktische Übungen eingebunden. Der Dozent arbeitet im praktischen Teil ausschließlich mit aktiven Teilnehmern bzw. deren Hunden.

Werden die Seminare von der Tierärztekammer anerkannt?

Viele Seminare werden von der Tierärztekammer Schleswig-Holstein bzw. Niedersachsen anerkannt. Sie finden die Information dazu bei der jeweiligen Seminarbeschreibung. Auf der Teilnahmebescheinigung steht es dann auch.

Bekomme ich genaue Informationen zum Seminarablauf und zum Ort?

Ja, ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn gibt es ausführliche Informationen mit allen wichtigen Details.

Erhalte ich eine Teilnahmebescheidung?

Ja, es gibt zu jeder Veranstaltung, die einer Fortbildung entspricht (Vorträge, Seminare, Workshops) eine Teilnahmebestätigung. Sie erhalten sie innerhalb von 2 Wochen nach der erfolgten Veranstaltung per Mail.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn das Seminar ausfällt?

Sollte das Seminar einmal kurzfristig ausfallen, z.B. wegen Krankheit des Dozenten oder zu geringer Teilnehmerzahl, bekommen Sie umgehend eine Information per Mail und die bereits gezahlten Veranstaltungsgebühren werden in voller Höhe erstattet. Darüberhinausgehende Auslagen (z. B. Hotelkosten, Verdienstausfall o.ä.) können nicht erstattet werden.

Wo finden die Seminare statt?

Da wir immer die bestmögliche Örtlichkeit für das jeweilige Seminar aussuchen, sind es verschiedene Locations. Es wird sich immer um den Raum Berlin bzw. dessen Randgebiete handeln. Der genaue Ort steht in der Seminarbeschreibung.

Gibt es vor Ort Essen und Getränke?

Je nach Seminarort sind Getränke, Snacks und Mittagessen inklusive oder es handelt sich um Selbstversorgung bzw. es kann Essen vor Ort geordert werden. Genaueres dazu finden Sie in der entsprechenden Seminarbeschreibung.

Welche Voraussetzungen muss mein Hund erfüllen, damit ich ihn mitnehmen kann?

Wir bieten in unseren Seminaren aktive und passive Plätze an. Wenn Sie mit Ihrem Hund an einem Seminar teilnehmen wollen müssen Sie entsprechend die Option aktiv = mit Hund auswählen. Die Kontingente sind begrenzt. Buchen Sie daher rechtzeitig. Ihr Hund muss während des Seminarzeitraums haftpflichtversichert sein, die Grundimmunisierung haben und gegen Tollwut gültig geschützt sein. Der mitgeführte Impfausweis gilt als Nachweis. Außerdem muss der Hund frei von ansteckenden Krankheiten sein. Läufige Hündinnen bleiben den Seminaren aus Rücksicht auf andere teilnehmende Hunde fern. Die Buchung eines aktiven Platzes berechtigt nicht zur Mitnahme eines Hundes, wenn zuvor genannte Bedingungen - auch in Teilen - nicht erfüllt sind.

Kann ich meine Teilnahme an der Veranstaltung widerrufen?

Sie können innerhalb von 14 Tagen nach Buchungsbestätigung schriftlich Ihre Teilnahme widerrufen, sofern die im Vertrag benannte Veranstaltung frühestens nach 8 Wochen ab Vertragsschluss beginnt. Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie in diesem Fall zurück.

Ist eine Ratenzahlung möglich?

Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten für unsere Angebote in Raten abbezahlt werden. Gehen Sie hierzu bitte auf die jeweilige Veranstaltungsseite und prüfen Sie ob eine Option auf Ratenzahlung angeboten wird. Bitte kontaktieren Sie uns über den dort hinterlegten Link, um einen möglichen Zahlplan anzufragen. Ein Anspruch auf Ratenzahlung besteht generell nicht. Verbindliche Buchungen mit Einmalzahlung werden bevorzugt behandelt. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Anfrage keine Reservierung ist. Wenn ein Kontingent in der Zwischenzeit ausgebucht ist, besteht kein Anspruch auf einen Platz.